In der Vorbereitung eines Kunstprojekts hat Herr Klerkx mit drei Schülern des Standortes Betonstelen aufgestellt. Die Stelen hat Herr Klerkx zuvor selbst gegossen und mit Funiereisen verstärkt. Nach 3 Wochen Trocknungszeit wurden diese nun auf dem Schulhof aufgestellt. Hierfür wurden in einem ersten Schritt drei Löcher ausgehoben, dann Beton angemischt und in die Löcher gegeben. Die fertige Stelen wurden mit den Verbindungseisen in den Beton gesetzt und mit Hilfe von Holzleisten stabilisiert.

Der nächste Schritt ist nun die Gestaltung der Stelen im Rahmen eines Kunstprojekts. Weitere Informationen und Bilder folgen.